Impressum

Sitz der Gesellschaft
Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG
Am Rathaus 1
33442 Herzebrock-Clarholz


Postanschrift
Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG
Berliner Straße 260
33330 Gütersloh

Telefon: +49 5245 444 – 0

E-Mail an die Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG:

info@netzgesellschaft-herzebrock-clarholz.de


Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Marco Diethelm


Geschäftsführer:
Heinz-Dieter Wette, Bernd Kerner


Registergericht
Amtsgericht Gütersloh HRB 9443
Steuernummer (St-Nr.): 347/5906/2088


Aufsichtsbehörden:

Energieaufsicht
Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW 
Referat V B 4
Berger Allee 25
40213 Düsseldorf   

http://www.mweimh.nrw.de


Kartellaufsicht im Energiebereich 
Landeskartellbehörde c/o Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen 
Referat V A 3 
Berger Allee 25 
40213 Düsseldorf 

https://www.wirtschaft.nrw/energiekartellrecht


Regulierungsbehörden im Energie- und Telekommunikationsbereich:

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen 
Tulpenfeld 4 
53113 Bonn 

http://www.bundesnetzagentur.de


Regulierungskammer Nordrhein-Westfalen
im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie Mittelstand und Handwerk des Landes NRW
Berger Allee 25
40213 Düsseldorf

https://www.wirtschaft.nrw/regulierungskammer-nrw


Verantwortlich für den Inhalt
Stadtwerke Gütersloh GmbH 
Jens Herrmann 
Marketing und Unternehmenskommunikation 
Berliner Str. 260 
33330 Gütersloh  


Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung geprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren rechtswidrige Inhalte nicht erkennbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen entfernen wir die betreffenden Inhalte umgehend. Dieser Server ist Teil des Kunden-Informationssystems der Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG. Alle Informationen auf diesem Server erfolgen ohne Gewähr. Die Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG übernimmt keine Haftung für den Inhalt der präsentierten Websites oder an uns übermittelte Daten. Die Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG übernimmt keine Haftung für die Zugangsmöglichkeiten zu unseren Seiten oder deren Zugriffsqualität, insbesondere Zugriffszeiten sowie die Art der Darstellungen. Wir weisen darauf hin, dass die Darstellungsmöglichkeiten systemabhängig sind. Dies beinhaltet auch, dass die Darstellung von Websites nicht auf jedem System möglich ist. 


Online-Streitbeilegung 
Verbraucher haben die Möglichkeit, seit dem 15.02.2016 über die Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) der europäischen Union kostenlose Hilfestellung für die Einreichung einer Verbraucherbeschwerde zu einem Online-Kaufvertrag oder Online-Dienstleistungsvertrag sowie Informationenüber die Verfahren an den Verbraucherschlichtungsstellen in der europäischen Union zu erhalten.

Die OS-Plattform kann unter folgendem Link aufgerufen werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/


Beilegung von Streitigkeiten

Schlichtungsstelle Energie
Verbraucher i.S.d. § 13 BGB können Fragen oder Beschwerden im Zusammenhang mit dem Messstellenbetrieb, der Messdienstleistung und weiteren Fragen an unser Beschwerdemanagement per Post (Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG, Berliner Straße 260, 33330 Gütersloh), telefonisch (+49 5245 444 - 0) oder per E-Mail (info@netzgesellschaft-herzebrock-clarholz.de) richten. Zur Beilegung von Streitigkeiten kann zudem ein Schlichtungsverfahren bei der Schlichtungsstelle ENERGIE e.V. beantragt werden. Voraussetzung dafür ist, dass unser Beschwerdemanagement kontaktiert und keine beidseitig zufriedenstellende Lösung gefunden wurde. 

Kontakt: 
Schlichtungsstelle Energie e.V. 
Friedrichstr. 13310117 Berlin 
Telefon: 030/2757240-0 
E-Mail: info(at)schlichtungsstelle-energie.de
Internet: http://www.schlichtungsstelle-energie.de


Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation der Bundesnetzagentur

Die Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG (Unternehmen), nimmt als Betreiber von öffentlichen Telekommunikationsnetzen und als Anbieter öffentlich zugänglicher Telekommunikationsdienste an Schlichtungsverfahren bei der Verbraucherschlichtungsstelle Telekommunikation der Bundesnetzagentur (BNetzA) zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB (Verbraucher) teil.

Hiernach hat der Verbraucher das Recht, nach erfolglosem Versuch der Einigung mit dem Unternehmen die Verbraucherschlichtungsstelle der BNetzA anzurufen. Ruft er die Verbraucherschlichtungsstelle vor Abhilfe oder Ablehnung des streitigen Anspruchs durch das Unternehmen an und sind seit der Geltendmachung des streitigen Anspruchs gegenüber dem Unternehmen nicht mehr als zwei Monate vergangen, so kann das Unternehmen das Schlichtungsverfahren für die Restdauer der zwei Monate aussetzen lassen. Verbraucherbeschwerden sind zu richten an: per Post (Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG, Berliner Straße 260, 33330 Gütersloh), telefonisch (+49 5245 444 - 0) oder per E-Mail (info@netzgesellschaft-herzebrock-clarholz.de).

Ein Antrag bei der Verbraucherschlichtungsstelle ist nur zulässig, wenn der Streit die Verletzung von Verpflichtungen zum Gegenstand hat, die sich auf die Bedingungen oder die Ausführung der Verträge über die Bereitstellung dieser Netze oder Dienste bezieht und mit den Regelungen der §§ 43a, 43b, 45 bis 46 TKG oder den aufgrund dieser Regelungen erlassenen Rechtsverordnungen und § 84 TKG oder der Verordnung (EG) Nr. 717/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.07.2007 über das Roaming in öffentlichen Mobilfunknetzen zusammenhängt.

Der Antrag bei der Verbraucherschlichtungsstelle hemmt die gesetzliche Verjährung gemäß § 204 Abs. 1 Nr. 4 BGB. Das Recht der Beteiligten, die Gerichte anzurufen oder ein anderes Verfahren zu beantragen, bleibt unberührt.

Kontakt:
Bundesnetzagentur, Referat 216, Verbraucherschlichtungsstelle
Postfach 8001,
53105 Bonn
Telefax: (0) 30 – 22 480 518
Online-Anträge über: http://www.bundesnetzagentur.de/


Allgemeine Schlichtungsstelle Energiedienstleistungen

Zudem erklärt sich die Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG (Unternehmen) bereit, hinsichtlich von Streitigkeiten zu einem Vertragsverhältnis Energiedienstleistungen an der alternativen Streitbeilegung mit Verbrauchern nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) teilzunehmen.

Hiernach ist der Verbraucher im Sinne des § 13 BGB (Verbraucher) berechtigt, die Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG zur Durchführung eines Schlichtungsverfahrens anzurufen, wenn er zuvor seine Beschwerde an das Unternehmen gerichtet hat. Verbraucherbeschwerden sind zu richten an: per Post (Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG, Berliner Straße 260, 33330 Gütersloh), telefonisch (+49 5245 444 - 0) oder per E-Mail (info@netzgesellschaft-herzebrock-clarholz.de).

Sind seit der Geltendmachung des streitigen Anspruchs gegenüber dem Unternehmen nicht mehr als zwei Monate vergangen und hat das Unternehmen den streitigen Anspruch in dieser Zeit weder anerkannt noch abgelehnt, so kann das Unternehmen das Schlichtungsverfahren für die Restdauer der zwei Monate aussetzen lassen. Der Antrag bei der Verbraucherschlichtungsstelle hemmt die gesetzliche Verjährung gemäß § 204 Abs. 1 Nr. 4 BGB. Das Recht der Beteiligten, die Gerichte anzurufen oder ein anderes Verfahren zu beantragen, bleibt unberührt.  

Den Antrag auf Durchführung eines Schlichtungsverfahrens können Verbraucher über die Webseite der Allgemeinen Schlichtungsstelle stellen. Auf dieser Webseite können auch die Verfahrens- und die Kostenordnung eingesehen werden.

Kontakt:
Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein
Telefon: 07851-79 59 883
Fax: 07851-99 14 885
E-Mail: mail(at)verbraucher-schlichter.de
Homepage: www.verbraucher-schlichter.de    


Beilegung von Streitigkeiten aus Onlineverträgen

Verbraucher haben die Möglichkeit, über die Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) der Europäischen Union kostenlose Hilfestellung für die Einreichung einer Verbraucherbeschwerde zu einem Online-Kaufvertrag oder Online-Dienstleistungsvertrag sowie Informationen über die Verfahren an den Verbraucherschlichtungsstellen der Europäischen Union zu erhalten. Die OS-Plattform kann unter folgendem Link aufgerufen werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.


Copyright 
Die Urheber- und Nutzungsrechte (Copyright) für Texte, Grafiken, Bilder, Design und Quellcode liegen, soweit nicht anders angegeben, bei der Gemeinde Herzebrock-Clarholz und/oder der Stadtwerke Gütersloh GmbH und/oder der Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG. Die nicht-kommerzielle Erstellung, Verwendung und Weitergabe von Kopien in elektronischer oder ausgedruckter Form sind erlaubt, wenn der Inhalt unverändert bleibt, die Quelle angegeben wird (http://www.netzgesellschaft-herzebrock-clarholz.de/) und keine Rechte Dritter betroffen sind. Der Nutzer hat sich für Inhalte, für die die Gemeinde Herzebrock-Clarholz und/oder die Stadtwerke Gütersloh GmbH und/oder die Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH & Co.KG nicht das Urheberrecht bzw. die ausschließlichen Nutzungsrechte besitzen, mit dem Inhaber der Rechte in Verbindung zu setzen.