Von der aktuellen Vorvermarktungsphase für einen Glasfaserausbau können auch die ortsansässigen Vereine profitieren. 

Als kommunales Unternehmen unterstützt die Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz die lokalen Vereine mit 15,- € für jeden abgeschlossenen Vertrag.

Also, mitmachen lohnt sich jetzt doppelt: Stärken Sie Ihren Verein und unterstützen Sie den Glasfaserausbau!

Laden Sie sich hier den Gutschein herunter, mit dem Sie Ihren Verein unterstützen können.


Und so einfach funktioniert es:

Sie schließen einen Vertrag über einen NHC-Glasfaseranschluss mit Tarif ab.

Auf dem ausgefüllten Vertrag tragen Sie oben links im Feld „Vermittler“ den Namen des Vereins ein, den Sie unterstützen möchten. Sie müssen übrigens nicht selbst Mitglied sein.

Auch diesen Gutschein füllen Sie bitte komplett aus und tragen den Vereinsnamen ein.

Beide Dokumente (Vertrag und Gutschein) geben Sie bitte bis zum 16.06.2017 im Rathaus der Gemeinde Herzebrock-Clarholz ab.

Der Vorteil für Ihren Verein:

  • Pro Verein müssen mindestens zehn Verträge inkl. Gutschein abgegeben werden, um den einmaligen Zuschuss von 15,- € je Vertrag, der nicht widerrufen wurde, zu erhalten.

  • Der Verein erhält so einen einmaligen Zuschuss von beispielsweise 150,- € (10 Verträge á 15,- €) . Nach oben sind keine Grenzen gesetzt!

Pro bestehenden Vertrag für einen Glasfaseranschluss mit Tarif im Bauabschnitt 1 + 2 bei der Netzgesellschaft Herzebrock-Clarholz GmbH kann je Kunde ein Gutschein eingelöst werden.

Voraussetzung ist, dass in der Vorvermarktungsphase bis zum 15.07.2017 genügend Verträge zustande kommen und dass das Glasfaserprojekt umgesetzt wird. Die Auszahlung an den Verein erfolgt mit Start der Bauphase als einmaliger Zuschuss per Überweisung.